Lexikon

Cnidospordien

[
griechisch
]
Cnidosporidia
Klasse der Amoebosporidien, deren Sporen neben dem Infektionskeim ein bis drei „Polkapseln“ enthalten. In den Polkapseln liegt ein Faden, der ausgeschleudert werden kann und die Spore an die Wirtszelle anheftet. Zu den Cnidosporidien gehören 1. Myxosporidia; Erreger von Fischkrankheiten; 2. Actinomyxidia, Aktinomyxidien; Parasiten von wenigborstigen Ringelwürmern (Oligochäten); 3. Microsporidia, z. B. Nosema bombycis, der Erreger der Pebrine-Krankheit der Seidenraupe, und Nosema apis, einer der Erreger der Bienenruhr.
Alexa, Künstliche Intelligenz
Wissenschaft

Alexa hört auf Gefühle

Ob Sprachassistent, Callcenter-Software oder Überwachungskamera: Algorithmen können anhand von Stimme oder Gesichtsausdruck die Gefühlslage von Menschen erkennen – und beeinflussen. von CHRISTIAN WOLF Sie beantwortet Fragen zu Fußballergebnissen, liest Kochrezepte vor oder erzählt Witze: Amazons Sprachassistentin Alexa ist in...

Mond, Mondlandung
Wissenschaft

Schritt für Schritt zum Mond

Das Artemis-Programm zum Erdtrabanten kommt voran – jedoch langsamer als geplant. Wann forschen wieder Menschen auf dem Mond? von RÜDIGER VAAS Der Countdown zur Rückkehr des Menschen zum Mond hat begonnen – mehr als ein halbes Jahrhundert nach der kosmischen Pionierleistung. Die hochfliegenden Pläne der US-amerikanischen...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon