wissen.de
Total votes: 38
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

gern

das Adverb geht über
mhd.
gern(e),
ahd.
gerno auf
germ.
*gerna „eifrig, begierig“ zurück; in anderen germanischen Sprachen hat es sich mit negativer Bedeutung entwickelt, so in
altengl.
georn „gierig, ernst“ und
got.
faihugaírns „habsüchtig“; hier wird auch die Verwandtschaft zu Gier deutlich; Quelle der germanischen Formen ist
idg.
*gher „erfreuen, begehren“, auch in
griech.
charenai „sich freuen, erfreuen“
Total votes: 38