wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Prolog

Pro|log
m.
1
Einleitung, Vorrede, Vorspiel;
Ggs.
Epilog
[< 
griech.
prologos
„erster Teil des Dramas bis zum ersten Chorgesang“, < 
pro
„vor“ und
logos
„Wort, das Sprechen“]
Total votes: 0