wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Prolg

[
der; griechisch
]
Vorrede, im Theater das Vorspiel oder die Einführung in das Stück; im altgriechischen Theater diente der Prolog als Eröffnungsrede oder -szene oder zur Einführung der Personen; im Drama des Mittelalters ersetzte er den Theaterzettel und beschrieb die Wirkabsicht des Stückes. Seit Goethe (Prolog zum „Faust“) dient er der kritischen Einführung in die Aussagen des Stückes.
Total votes: 13