wissen.de
Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ernst

rnst
Adj.
1.
nicht heiter, nicht fröhlich, fast traurig;
ein ~er Mensch; ein ~es Gesicht machen; ~e Musik
Abk.: EMusik
künstlerisch wertvolle Musik;
er sah e. aus
2.
ohne zu lachen;
“, sagte er e.; er wurde wieder e.
er hörte auf zu lachen
3.
bedenklich, bedrohlich, gefährlich;
eine ~e Krankheit; ~e Krise; die Lage ist e.
4.
streng, aber nicht hart, sehr sachlich;
ich muss einmal e. mit dir reden
5.
stark, groß;
~e Befürchtungen; ~e Besorgnisse
6.
aufrichtig, wirklich so, wie es gesagt wird;
er hat ~e Absichten; er meint es e.
aufrichtig, sachlich;
jmdn. e. nehmen
jmdn. so behandeln, wie er es möchte, aufmerksam auf ihn eingehen;
etwas e. nehmen
sich aufmerksam einer Sache widmen;
er nimmt seine Arbeit sehr e.; jmds. Klagen, Worte e. nehmen
sie glauben;
e. gemeint
ernstgemeint
Total votes: 11