Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

gut

gut
Adj.
, besser, am besten
1.
voll Liebe für andere Menschen (und für Tiere), auf andere Menschen Rücksicht nehmend, andern gern helfend, andern gern Freude bereitend;
ein ~er Mensch; ein ~er Vater, Sohn; ein ~er Freund, Kollege; ein ~es Herz haben; er ist sehr g.; er ist g. zu den Kindern, zu dem Hund
2.
von Liebe für andere (auch für Tiere) zeugend;
eine ~e Tat
3.
leicht lenkbar, gern folgend, brav, nachgiebig;
ein ~es Kind; ein ~er Hund
4.
liebevoll, freundlich gesinnt;
jmdm. g. sein; sei wieder g.!; ich sage es dir noch einmal im G~en
freundlich, ohne Zorn, ohne Strenge;
ich habe es ihm im G~en und im Bösen gesagt
in Güte und mit Strenge
5.
einwandfrei, tadellos, vorbildlich;
ein ~er Arbeiter, Arzt, Schüler; ein ~er Aufsatz; ein ~es Bild; ~es Benehmen; er hat seine Sache wirklich g. gemacht; g. stehen
gutstehen;
er ist sehr g. in der Schule; der Mantel sitzt g.; dafür bin ich mir zu g.
das (zu tun) verträgt sich nicht mit meiner sittlichen Auffassung, meinen Ansprüchen
6.
richtig, recht;
das ist nicht g., was du getan hast; du wirst g. daran tun, dich zu entschuldigen
du wirst es richtig machen, wenn du ;
es wird g. sein, wenn wir gleich hingehen
7.
reichlich;
eine ~e Ernte; ein ~es Trinkgeld, Gehalt; es ist ein ~es Stück zu gehen
es ist ziemlich weit;
damit hat es noch ~e Weile
bis dahin wird noch ziemlich viel Zeit vergehen;
man braucht bis dorthin g. zwei Stunden
8.
angenehm, erfreulich;
eine ~e Nachricht; ~es Wetter; (ich wünsche dir, Ihnen) ~e Fahrt!; ~en Abend, ~en Morgen, ~en Tag!
Grußformeln
;
jmdm. ~en/Guten Abend, ~en/Guten Morgen, ~en/Guten Tag sagen;
wir hatten dort eine ~e Zeit miteinander; (ich wünsche dir, Ihnen) alles Gute!; du sollst es g. bei uns haben; hier lässt es sich g. leben; im Guten wie im Bösen
in frohen und in trüben Zeiten
9.
leicht, mühelos;
so geht es g.; mit diesem Stift kann man g. schreiben; das Kind lernt g.; das kann ich g. verstehen; das ist g. möglich
10.
gesund;
er hat noch ~e Augen
11.
zufrieden stellend, befriedigend;
ein ~es Gedächtnis haben; bei ~er Gesundheit sein; ein ~er Kaffee; ~e Qualität; das Gerät arbeitet g.; das kann ich g. gebrauchen; g. gehen
gutgehen;
er kann g. schwimmen
12.
(den Sinnen) angenehm;
das riecht, schmeckt g.; die Sonne, Wärme ist g.
13.
wohlschmeckend;
~es Essen; jmdm. g. zu essen und zu trinken geben; etwas Gutes kochen; es gibt etwas Gutes zu essen
14.
wirkungsvoll;
ein ~er Witz; der Schmuck kommt hier g. zur Geltung; das Mittel ist g. gegen Kopfschmerzen
15.
wertvoll, lehrreich;
ein ~es Buch; ein ~er Film
16.
in Ausrufen
a)
in Ordnung, ich bin einverstanden;
g.!; also g., wenn es sein muss!
b)
richtig;
g.!; sehr g.!
17.
für festliche, besondere Gelegenheiten;
die ~e Stube; der ~e Anzug
See, Natur
Wissenschaft

Ein See im Stresstest

Früher war es der massive Zuwachs von Algen, heute ist es die starke Verbreitung des Stichlings und die Invasion der Quagga-Muschel: Der Bodensee hat immer neue Herausforderungen zu meistern. Limnologen untersuchen im Projekt Seewandel, ob und wie er mit den veränderten Umweltbedingungen fertig wird. von KLAUS ZINTZ Nur kurze...

Venus-Illu.jpg
Wissenschaft

Lebenszeichen von der Venus?

Eine rätselhafte Entdeckung in der Atmosphäre unseres höllischen Nachbarplaneten. von RÜDIGER VAAS Die Idee, die der britische Atmosphärenforscher und Ökologe James Lovelock bereits in den 1960er-Jahren formuliert hat, klingt einfach: Wenn ein Molekül in einer Atmosphäre hauptsächlich von Organismen gebildet wird und die Beiträge...

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon