Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

knabbern

knb|bern
V.
1, hat geknabbert
I.
mit Akk.
mit raschen Kaubewegungen in kleinen Stückchen essen;
Syn.
knuppern;
Nüsse, Gebäck k.
II.
mit Präp.obj.
an etwas k.
kleine Stückchen von etwas abbeißen;
an einem Stück Kuchen k.; die Mäuse haben am Speck geknabbert; an einer Sache k.
übertr., ugs.
Sorgen mit einer Sache haben;
Syn.
knacken;
daran werden sie noch lange zu k. haben
sie werden noch lange brauchen, bis sie das überwunden haben

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch