wissen.de
Total votes: 6
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Reisige(r)

Rei|si|ge(r)
m.
17 bzw. 18
1.
MA
Ritter, Knappe als Begleiter eines Fürsten im Krieg
2.
später
Landsknecht
[< 
mhd.
reisiger
„Krieger“, zu
reisig
]
Total votes: 6