wissen.de
Total votes: 27
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

sie

sie
I.
Pers.pron., 3. Pers. Sg.
f.
s. wird bald kommen; er ist Architekt, und s. ist Malerin
seine Frau, seine Freundin;
ein Er und eine Sie
ugs., scherzh.
ein Mann und eine Frau
II.
Pers.pron., 3. Pers. Pl. m., f., n.
s. werden bald kommen;
ugs. als Bez. für Personen, die man nicht kennt, besonders im behördl. oder polit. Bereich
hier wollen s. ein Schwimmbad bauen
hier wollen die Behörden ein Schwimmbad bauen
Total votes: 27