wissen.de

Einführung

Verkehrsregeln

Hand aufs Herz: Haben Sie die Verkehrsregeln noch alle drauf? Wie lange liegt denn Ihre Führerscheinprüfung zurück? Vielleicht 10 Jahre, 20 oder sogar 30? Die Jahre vergehen schnell und die Verkehrsregeln ändern sich ständig wieder. Ist denn zum Beispiel jedes Knöllchen, das Sie in den letzten Monaten oder Jahren kassiert haben, die Quittung dafür, dass Sie falsch gepokert haben, oder war Ihnen möglicherweise tatsächlich nicht bewusst, dass Sie Ihren Wagen an betreffender Stelle gar nicht abstellen durften?

Und wer kennt es nicht: Das rote Licht der Radarkontrolle blitzt noch ein Weilchen nach auf Ihrer Netzhaut. Dann folgt der hektische Blick auf die Geschwindigkeitsanzeige und man beginnt zu grübeln und zu rechnen. Wie schnell darf man hier eigentlich fahren? Ist das überhaupt eine geschlossene Ortschaft? Wo liegt noch mal die so genannte Toleranzgrenze? Und wie viele Stundenkilometer muss ich zu viel auf dem Tacho gehabt haben, so dass ich nicht nur eine Strafgebühr zahlen muss, sondern dummerweise auch noch mein "Punktekonto" in Flensburg anreichere - oder schlimmstenfalls meinen Führerschein vorübergehend abgeben muss...

Doch Verkehrsregeln sind nicht primär dazu da, uns Fahrer zu ärgern oder laufend Geld in die Kassen der Kommunen zu spülen. Bei Verkehrsregeln geht es vor allem um die Sicherheit auf unseren Straßen. Darum stellen wir hier - eben auch zu Ihrer eigenen Sicherheit - Ihr Wissen einmal auf den Prüfstand und testen Ihre Kenntnisse zu Verkehrsregeln und Verkehrszeichen. Ihr Auto bringen Sie ja schließlich auch aus gutem Grund regelmäßig zum TÜV. Hier finden Sie nun schon mal ein paar Möglichkeiten, Ihr Wissen zu den Verkehrsregeln zu testen und aufzufrischen - und zwar ganz ohne Prüfungsangst. Gute Fahrt!

Total votes: 54

Wissenstest

Erst lesen, dann klicken

Wie groß ist der Bereich vor und hinter Kreuzungen oder Einmündungen, in dem das Parken untersagt ist?

Wissenstest

Aufgepasst oder doch kein Parkverbot

Ein klares Gefahrzeichen, das erkennen Sie bereits an Form und Farbgebung. Nur vor welcher Gefahr wird hier gewarnt?

Anzeige