wissen.de
Total votes: 46
GESUNDHEIT A-Z

Kunsttherapie

Behandlung vor allem von psychischen Störungen oder Erkrankungen wie Depressionen, Angsterkrankungen oder Suchtkrankheiten durch künstlerische Tätigkeit. Im Vordergrund stehen kreative Therapien, die als nicht-verbale Methoden im Rahmen psychotherapeutischer Verfahren angewendet werden;, z. B. Gestaltung von Bildern und Gegenständen aus Ton, Holz, Papier oder Stein usw., auch im Rahmen der Ergotherapie. Auch Gestalttherapie.
Total votes: 46