wissen.de
Total votes: 0
wissen.de Artikel

Ärzte-Apps

Ärzte-Apps: Wie gut sind sie wirklich?

Fitness-Apps erleben seit langer Zeit einen Boom. Mit dem Rauchen aufhören? Fünf Kilo abnehmen? Tägliches Workout absolvieren? Dafür gibt es unzählige Apps. Im Rahmen von Gesundheit und Fitness erfreut sich aber auch ein ganz anderer Bereich größter Beliebtheit: der Doktor im iPhone bzw. Smartphone. Diagnose-Apps, Hör- und Sehtests, Kardiograph, Burn-Out-Watcher und der Fit-Check der Techniker Krankenkasse sollen für einen schnellen Selbsttest sorgen und den Gang zum Arzt ersparen. Wirklich?

 

Blutdruck 

Dr. Smartphone
Die App ermittelt den Pulsdruck. Dieser soll vor allem das Risiko für Arteriosklerose darstellen. Zudem lassen sich Diagramme erstellen und per E-Mail versenden. Beim Gang zum Arzt kann dieser dann detailliert auf die ermittelten Daten eingehen.

Nutzen: Laut Meinungen der Nutzer ist die App eine Bereicherung. Sie spart zwar nicht den Weg zum Arzt, reduziert aber die Häufigkeit, da Tests zu Hause durchgeführt und mit dem Arzt besprochen werden können.

Blutdruck im iTunes-Store

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Kim Schöffler
Total votes: 0