wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Hakennatter

Heterodon platyrhinos
120 cm lange Natter; breiter Kopf mit schaufelförmiger Nase, im Boden wühlend. Diese u. zwei weitere Arten der Gattung leben in den USA. Bei Begegnung mit einem Feind werden die Rippen abgespreizt u. dadurch der Körper verbreitert. Unter Zischen stößt die H. auf den Gegner zu. In starker Angst stellt sie sich tot. Beute: Kröten u. Frösche. Das Weibchen legt bis zu 40 Eier.
Total votes: 30