wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Obersalzberg

1000 m hoher Berg bei Berchtesgaden (Oberbayern), mit prächtigem Rundblick. A. Hitler erwarb 1927 das auf dem Obersalzberg gelegene Haus Wachenfeld und ließ es nach 1933 zu seinem Landsitz „Berghof“ ausbauen. Später kamen Gästehäuser, Kasernen und Versorgungsbetriebe hinzu (1945 zerstört, 1952 Reste geschleift); Teile des Obersalzbergs wurden bis 1995 von der US-Armee genutzt; 1999 Eröffnung eines orts- und zeitgeschichtlichen Dokumentationszentrums.
Total votes: 30