wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Kartoffel-Ei-Diät

heute nicht mehr gebräuchliche, eiweißarme Diät zur Behandlung von Nierenkrankheiten. Da Eiweißabbaustoffe über die Nieren ausgeschieden werden, ist bei Niereninsuffizienz die Drosselung der Eiweißzufuhr erforderlich. Mit einer Mischung Eiprotein (ein Drittel) und Kartoffelprotein (zwei Drittel) werden bei kleinstmöglicher Eiweißmenge alle essenziellen Aminosäuren mit der Nahrung zugeführt. Heute ist eine strenge Kartoffel-Ei-Diät durch vermehrtes Einsetzen der Dialyse nicht mehr erforderlich.
Total votes: 0