Gesundheit A-Z

Loa-Loa

Filariose, die nur im tropischen Regenwald vorkommt und durch den gleichnamigen Nematoden-Wurm, dessen Larven durch Stechfliegen übertragen werden. Die im Erwachsenenstadium zentimeterlangen erwachsenen Würmer wandern unter der Haut durch die verschiedensten Körperabschnitte und führen zu plötzlich auftretenden, juckenden Schwellungen infolge einer allergischen Reaktion (sog. Kalabar-Schwellungen), besonders an den Extremitäten und um die Augen, die sich nach zwei bis drei Tagen zurückbilden und in unregelmäßigen Abständen erneut auftreten.
Fischer_02.jpg
Wissenschaft

Meinung ohne Ahnung

Wer in den Jahren des Kalten Krieges zwischen Ost und West aufgewachsen ist – wie der Autor vom Jahrgang 1947 –, hat in der Schule gelernt, dass der Westen mit der Freiheit zu punkten versuchte und sie bewahren wollte, während der Osten Wert auf den Frieden legte und ihn zu garantieren schien. Nun führt Russland […]

Der...

Frau, Balance, Yoga
Wissenschaft

Die Rolle der Faszien

Lange waren die zum Bindegewebe gehörenden Faszien in Deutschland nur in der Alternativmedizin ein Thema. Anders als im anglo-amerikanischen Raum, blieb die hiesige Schulmedizin distanziert. Doch das hat sich geändert – durch neue profunde Studien. von ROLF HEßBRÜGGE Für Medizinstudenten im Präparierkurs waren Faszien früher nur...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon