Gesundheit A-Z

Transduktion

Transfer von genetischem Material aus einem Bakterium (Donor) in das Genom eines Empfängerbakteriums mit Hilfe von Viren (Bakteriophagen). Die Viren dienen dabei als Trägerorganismus; sie nehmen das DNS-Stück des Donors auf, werden freigesetzt und übertragen es durch Infektion eines anderen Bakteriums. Das DNS-Bruchstück kann in das genetische Material der neuen Bakterienzelle eingebaut werden und neue Eigenschaften hervorrufen. In der Gentechnologie werden vor allem Resistenzgene mit Hilfe der Transduktion übertragen.

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z