wissen.de
You voted 3. Total votes: 56
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ebenso

eben|so
Konj.
, auch als
Adv.
genauso, in derselben Weise;
es hat keinen Sinn, ihm immer wieder Geld zu geben, e. könntest du es zum Fenster hinauswerfen; wir machen es e.; ich gehe e. gern ins Theater wie ins Konzert; das tue ich e. gern
im gleichen Maße gern;
er spielt Klavier e. gut wie Cello; das ist eine e. gute Leistung wie die deine; wir hätten es e. gut auch anders machen können; das kannst du e. gut bleiben lassen; diese Erscheinung ist e. häufig wie unangenehm; das ist eine e. häufige Erscheinung; X kommt oft zu uns, Y etwa e. häufig
im gleichen Maße häufig;
der Tisch ist ausziehbar und dann e. lang wie breit; er hat e. lange Haare wie sie; das Kleid reicht bis über die Knie, der Mantel ist e. lang
im gleichen Maße lang;
ich musste heute e. lange warten wie gestern; du sparst mit dieser Methode keine Zeit, es dauert e. lange
im gleichen Maße lange;
er fragt e. oft wie unnötig; ich gehe viel ins Kino, aber ins Theater e. oft
im gleichen Maße oft;
ich höre Barockmusik gern und liebe Mozart e. sehr
im gleichen Maße;
bei ihnen wird e. viel wie gut gegessen; er hat e. viele Fehler gemacht wie ich; er versteht davon e. viel wie ich
im gleichen Maße viel;
der Weg ist e. weit wie beschwerlich; durch den Wald führt ein e. weiter Weg; bis nach X braucht man eine halbe Stunde, nach Y ist es e. weit
im gleichen Maße weit;
wir haben dieses Jahr leider e. wenige Birnen geerntet wie voriges Jahr; ich weiß das e. wenig wie du
im gleichen Maße wenig
You voted 3. Total votes: 56