Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Mittel

Mt|tel
n.
1.
etwas, das dazu dient, ein Ziel zu erreichen;
M. und Wege suchen, finden
Möglichkeiten suchen, finden (um etwas zu erreichen);
ein M. anwenden; das äußerste, letzte M.; ihm ist jedes M. recht; er lässt kein M. unversucht; jmd. ist nur M. zum Zweck
jmd. wird für einen Zweck ausgenutzt
2.
veraltet
mittlere, vermittelnde Stellung;
nur noch in den Wendungen
sich ins M. legen
vermittelnd eingreifen, zwischen zwei streitenden Parteien vermitteln;
sich für jmdn. ins M. legen
sich für jmdn. einsetzen, jmdn. verteidigen
3.
Arznei, Medikament;
jmdm. ein M. verschreiben; ein M. gegen Kopfschmerzen
4.
Pl.
Kapital, Vermögen;
über genügend M. verfügen; nicht die M. zu etwas haben; ohne M. dastehen
völlig verarmt sein
5.
mittlerer Wert, Durchschnitt;
die Temperatur ist hier im M. höher als in München; arithmetisches M.
Durchschnittswert
sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Sonnenfinsternis in Maria Toast

Am 8. April erlebten die USA ihre zweite totale Sonnenfinsternis in einem Zeitraum von nur sieben Jahren. Das ist toll, aber auch gemein, denn bei uns in Mitteleuropa ist es erst am 3. September 2081 wieder so weit. Die Entfernung zwischen Erde und Mond ist so groß, dass Sonnenfinsternisse nur selten und selbst dann nur […]

...
hossenfelder_02.jpg
Wissenschaft

Zurück zum Mond

Am 20. Juli 1969 landeten die ersten Menschen auf dem Mond, die letzten verließen ihn am 14. Dezember 1972. Seit mehr als 50 Jahren waren nur noch Roboter dort oben. Einer der Hauptgründe dafür ist sicherlich, dass die bemannten Mondmissionen extrem teuer waren: Mehr als 25 Milliarden US-Dollar kostete das Apollo-Programm....

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon