wissen.de
Total votes: 25
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Wohl

Wohl
n.
, (e)s
, nur Sg.
angenehmer Zustand, gutes Befinden, Gesundheit;
das öffentliche W.; das W. der Familie, des Staates; das W. und das Wehe jedes Menschen
das Wohlergehen und die Sorgen und Schmerzen jedes Menschen;
auf jmds. W. trinken; für das leibliche W. sorgen; zum W.!
Prost!;
es geschieht zu eurem W.
zu eurem Besten
Total votes: 25