wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Bundeswehrhochschulen

seit 1973 in Hamburg und München bestehende Ausbildungseinrichtungen für zukünftige Offiziere des Truppendienstes mit mindestens 12-jähriger Verpflichtung; sieben ingenieur-, drei wirtschafts-, zwei sozial-, ein sport-, zwei geisteswissenschaftliche Studiengänge und drei Fachhochschulstudiengänge werden angeboten. Die 3- bis 4-jährige Studienzeit umfasst 9 bis 12 Trimester; in Struktur, Organisation und Abschluss (Diplom/M.A.) sind die Bundeswehrhochschulen den anderen öffentlichen Hochschulen in Deutschland gleichgestellt.
Total votes: 22