wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Körperspiel

bei Ballspielen Körperkontakt eines Spielers mit einem Gegenspieler oder mit dem Ball, z. B. betonter Körpereinsatz wie der Bodycheck beim Eishockey; beim Hockey ist K. eine Regelwidrigkeit, da der Ball mit keinem Körperteil außer mit der Hand angehalten werden darf; im Rollhockey dagegen ist das K. (Spielen des Balles mit dem Körper) erlaubt; beim Wasserball bezeichnet K. den unmittelbaren Körperkontakt mit dem Gegenspieler.
Total votes: 0