wissen.de
Total votes: 53
LEXIKON

Satellten-DNA

ein Teil der Desoxyribonucleinsäure (= DNA, Nucleinsäuren), der sich durch Zentrifugation von der übrigen DNA abtrennen lässt. Die Satelliten-DNA weicht in der Dichte und in der Basenzusammensetzung dadurch, dass sie mehr 5-Methylcytosin enthält, von der übrigen DNA ab. Sie ist im Zellkern nachgewiesen worden.
Total votes: 53