Gesundheit A-Z

Miasma

elementare, übertragbare "Urkrankheit", die sich zu verschiedenen Krankheiten entwickeln kann. Diese aus dem Altertum stammende Vorstellung wurde in der Neuzeit wieder aufgenommen und teilweise an die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse angepasst (Miasmenlehre). Die drei klassischen Miasmen heißen Psora, Sykose und Syphilis.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache