Gesundheit A-Z

Ulcusperforation

Ulkusperforation
in der Umgangssprache auch als »Magendurchbruch« bezeichnete Komplikation eines Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwürs. Tiefe Geschwüre, die die Wandschichten z. B. des Magens vollständig durchsetzen, können zu einem Durchbrechen der Wand führen. Dadurch gelangt der Inhalt von Magen oder Darm in die Bauchhöhle, und es entwickelt sich eine akute Bauchfellentzündung mit Symptomen wie starken Schmerzen und Schock. Eine Ulkusperforation muss sofort operativ behandelt werden.
Zhurong, Utopia
Wissenschaft

Das Nordmeer auf der Nachbarwelt

Eine chinesische Marsmission erkundet zurzeit das Utopia-Tiefland. Wo sich heute die Relikte von Schlammvulkanen erheben, könnte einst ein riesiger Ozean gewesen sein. von THORSTEN DAMBECK Trockenen Fußes können Fossilienjäger mancherorts den Boden einstiger Meere absuchen: So belegen spitze Haifischzähne in den Sandgruben des...

Wissenschaft

Das Inseluniversum

Die größte Entdeckung aller Zeiten: Wie ein paar Sterne vor 100 Jahren alles verändert haben. von RÜDIGER VAAS Harlow Shapley war eine Art zweiter Kopernikus; und er wäre vielleicht sogar ein dritter geworden, wenn er seine Meinung nicht irrtümlich und voreilig geändert hätte. Nikolaus Kopernikus hatte mit seinem ab 1509...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon