wissen.de
Total votes: 80
wissen.de Artikel

Mistel

Geheimnisvolles Zauberkraut

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de

Die geheimnisvollste aller wintergrünen Pflanzen ist die Mistel. Goldener Zweig, Donnerbesen, Hexenbusch oder Drudenfuß hieß das Zauberkraut im Volksmund. Zahlreiche Mythen und Sagen ranken sich um den Schmarotzerstrauch, der sich in luftiger Höhe an einen Wirtsbaum heftet.

Die keltischen Druiden schnitten die Mistel am sechsten Tag nach Neumond mit einer goldenen Sichel. Asterix-Fans wissen, dass der Krafttrunk aus den unscheinbaren Blättern Mut und Unbesiegbarkeit verleiht. Außerdem enthüllt die Mistel angeblich die Schätze der Erde und schützt vor Zauberei. Es heißt, wer sie um den Hals trägt, wird unsichtbar. Und nach der Überlieferung schenkt ein Mistelzweiglein unterm Kopfkissen prophetische Träume.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Monika Wittmann
Total votes: 80