wissen.de
Total votes: 3
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

schuldigsprechen

schl|dig|spre|chen, <auch> schl|dig  spre|chen
V.
146, hat schuldiggesprochen / schuldig gesprochen; mit Akk.
jmdn. s.
jmdn. verurteilen, jmdm. die Schuld an einer Tat zuschreiben;
der Angeklagte wurde schuldiggesprochen / schuldig gesprochen
Total votes: 3