wissen.de
Total votes: 55
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

verschulden

ver|schl|den
V.
2, hat verschuldet
I.
mit Akk.
etwas v.
schuld an etwas sein;
einen Unfall, einen Brand v.; er ist ohne sein Verschulden in eine unangenehme Lage geraten
ohne seine Schuld
II.
refl.
sich v.
in Schulden geraten, Schulden machen;
er hat sich hoch verschuldet;
meist im Perf. Passiv
verschuldet sein
Schulden haben;
er ist hoch verschuldet
er hat hohe, viele Schulden;
ein hoch verschuldetes Geschäft
ein Geschäft, auf dem hohe Schulden lasten
Total votes: 55