wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Gherardesca

[gɛrarˈdɛska]
italienische Adelsfamilie, ab dem 10. Jahrhundert in Pisa nachweisbar. Ugolino della Gherardesca, Graf von Donoratico, wollte im ausgehenden 13. Jahrhundert mit Unterstützung der Guelfen eine Tyrannis errichten, wurde jedoch 1288 gestürzt und verhungerte (von Dante in der „Göttlichen Komödie“ behandelt); 1317 gelang es der Familie, in Pisa wieder zu Einfluss zu kommen.
Total votes: 15