wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Irdium-Funksystem

weltweit arbeitendes Mobilfunksystem, das 1998 in Betrieb ging. Mit Hilfe von 66 (ursprünglich geplant waren 77 = Ordnungszahl des Elements Iridium) Satelliten, so genannten „Leos“ (Abkürzung für low earth orbit satellites), die in 780 km Höhe um die Erde kreisen, können Iridium-Handybenutzer von jedem Punkt der Erde aus mit demselben Handy telefonieren. Die per Funk miteinander verbundenen Iridium-Satelliten sorgen für ein lückenloses Kommunikationsnetz. Voraussetzung zum Telefonieren ist der Aufenthalt im Freien oder eine Antenne, da die Handys Sichtkontakt zu den Satelliten benötigen, die auf sechs polaren Bahnen in 100 Minuten die Erde umkreisen. Das Iridium-Funksystem ist eine Ergänzung der bereits existierenden Kommunikationsnetze für Personen, die weltweit unterwegs sind, oder für global operierende Unternehmen. Die weltweit gültige Ländervorwahl ist 008816. Wegen finanzieller Schwierigkeiten wurde der nicht militärische Betrieb 2000 zunächst eingestellt; die Wiederaufnahme des öffentlichen Betriebs erfolgte 2001.
Total votes: 0