wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Menchú

[
mɛnˈtʃu
]
Rigoberta, guatemaltekische Bürgerrechtskämpferin (Quiché-Indianerin), * 9. 1. 1959 bei Chimaltenango; begann nach der Ermordung beider Eltern in Guatemala im mexikanischen Exil 1981 mit dem politischen Kampf gegen die Diktatur in Guatemala und gegen die Unterdrückung der indianischen Bevölkerung; seit 1983 Mitarbeiterin der UN Menschenrechtskommission, seit 1986 Mitglied des Rates der UN für die Rechte der Indios; erhielt 1992 den Friedensnobelpreis.
Total votes: 26