wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Rangvorbehalt

das Recht des Eigentümers, sich bei der Belastung eines Grundstücks, z. B. mit einer Hypothek, die Befugnis vorzubehalten, ein anderes Grundstücksrecht mit dem Rang vor der Hypothek eintragen zu lassen (§ 881 BGB).
Total votes: 13