wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Softkey

['sɔftki:; der; englisch]
kontextabhängige Tasten, die mit unterschiedlichen Funktionen belegt sind und vom Nutzer programmiert werden können. Softkeys finden häufige Anwendung bei Mobiltelefonen, wo z. B. dieselbe Softkey-Taste als Direktwahltaste dienen kann, während sie bei einem ankommenden Anruf den Abrufer abweist, oder bei CD-Autoradios. Sinn von Softkeys ist es, möglichst wenige Tasten auf einer Tastatur zu platzieren, um die Übersichtlichkeit zu verbessern. Eine noch konsequentere Umsetzung dieser Idee findet sich bei Geräten mit Touchscreen.
Total votes: 25