Lexikon

Suppenwürze

fertige Würztunke, nach dem Erfinder J. Maggi auch Maggi-Würze genannt. Eiweiß von Magermilch, Hefe oder Soja wird zu Aminosäuren abgebaut, die man mit Kräutern, Gemüse, Pilzen, Kochsalz würzt. Suppenwürze hat einen fleischartigen, kräftigen Geschmack.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel