wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Wilkins-Schelfeis

[nach G. H. Wilkins]
Wilkins-Eisschelf; Wilkins-Schelf; Wilkins-Schild
Eistafel vor der südwestlichen Antarktischen Halbinsel, rund 13 000 km2. Seit Februar 2008 werden riesige Eisabbrüche beobachtet, die auf die zunehmende Erwärmung der Meere infolge des Klimawandels zurückgeführt werden. Seit dem Abbruch der Eisbrücke zur Charcotinsel im April 2009 driftet das Wilkins-Schelfeis ins offene Meer ab.
Total votes: 30