wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Wurzelkrebse

Rhizocephala
Ordnung der Rankenfußkrebse; ausschließlich Innenparasiten in Zehnfußkrebsen, bilden im Wirt ein Geflecht aus nahrungsaufnehmenden Röhren und entsenden nach außen einen Brutsack, der die Geschlechtsorgane des Parasiten enthält. Die Wurzelkrebse besitzen weder einen Darm noch Beine und erinnern in keiner Weise an die Krebsgestalt. Die Larven (Nauplius, Cypris) sind jedoch typische Krebslarven. Der umwälzende Gestaltwandel ist durch die Lebensweise als Parasit zu erklären. Hierher gehört der Sackkrebs.
Total votes: 25