wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Yongle

[
juŋlə
]
Yung-lo
Regierungsdevise des 3. Kaisers der chinesischen Ming-Dynastie (Regierungszeit 14031424), persönlicher Name Chengzu, * 1360,  1424; führte erfolgreiche Feldzüge gegen die Mongolen und verlegte 1421 zur Sicherung der Nordgrenze die Hauptstadt von Nanjing nach Peking, das er ausbaute (Kaiserpalast, Himmelstempel). Unter ihm wurde die rund 11 000 Bände umfassende Enzyklopädie Yongle dadian herausgegeben, die alle traditionellen Wissensgebiete behandelte. Sie diente auch als Zensurinstrument im Sinne der konfuzianischen Orthodoxie.
Total votes: 20