wissen.de
Total votes: 67
LEXIKON

Zungenwürmer

Linguatulida; Pentastomida
wurmähnliche Gliedertiere, die in den Atmungsorganen Fleisch fressender Wirbeltiere (Reptilien, Vögel, Raubtiere) parasitieren. Bei Füchsen, Wölfen und Hunden kommt in der Stirn- und Nasenhöhle der Nasenwurm, Linguatula serrata, vor, der sich mit mehreren Larvenstadien und Wirtswechsel (Nager und Huftiere als Zwischenwirte) entwickelt. Die systematische Stellung der Zungenwürmer ist nicht gesichert; neben Gliederwurmeigenschaften weisen sie Ähnlichkeiten mit Spinnentieren auf.
Total votes: 67