Gesundheit A-Z

Elektra-Komplex

ein Begriff aus der Psychologie, der sog. weibliche Ödipus-Komplex. Kennzeichnend für den Elektra-Komplex ist die übermäßig starke Bindung der Tochter an den Vater bei gleichzeitiger Feindseligkeit der Mutter gegenüber. Der Name stammt aus der griechischen Mythologie: Elektra, die Tochter des Königs Agamemnon, plant den Mord an ihrer Mutter, um den getöteten Vater zu rächen.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z