Gesundheit A-Z

Harnsediment

die festen, nicht gelösten Bestandteile des Urins. Im gesunden Urinsediment finden sich nur Epithelzellen und vereinzelte Leukozyten, bei Nieren- oder Harnwegserkrankungen kommen Erythrozyten, vermehrt Leukozyten (evtl. als Zylinder), Proteinzylinder und Kristalle hinzu. Das Harnsediment wird zur Diagnostik von Harnwegs- und Nierenerkrankungen durch Zentrifugation gewonnen und mikroskopisch untersucht.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z