wissen.de
Total votes: 18
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

greinen

grei|nen
V.
1, hat gegreint; o. Obj.
wehleidig weinen, klagend weinen
[< 
mhd.
grinen,
ahd.
grinan
„den Mund (zum Lachen oder Weinen) verziehen“]
Total votes: 18