wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

leiten

lässt sich auf
germ.
*laideja „leiten“ zurückführen, das sich auch in
altengl.
lædan und
altfrz.
leda bezeugen lässt; das Wort ist ein Kausativum zu
germ.
*leiþa „weggehen“ und bedeutet demnach „gehen machen“; gleichen Ursprungs ist auch leiden; auf die Bedeutung „begleiten, führen“ beziehen sich Bildungen wie
anleiten,
Einleitung
und
geleiten
; die Zusammensetzung
Leitartikel
stammt aus dem 19. Jh. und ist eine Lehnübersetzung aus
engl.
leading article, während der Begriff
Leitfaden
(18. Jh.) sich zunächst auf den Ariadnefaden bezog und später einen kurzen wissenschaftlichen Artikel bezeichnete
Total votes: 0