Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

hineinkriegen

hin|ein|krie|gen, <auch> hi|nein|krie|gen
V.
1, hat hineingekriegt; mit Akk.; ugs.
hineinbekommen;
in die Wohnung kriege ich nichts mehr hinein

Das könnte Sie auch interessieren