wissen.de
Total votes: 22
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

peilen

pei|len
V.
1, hat gepeilt
I.
mit Akk.
etwas p.
den Standort von etwas bestimmen;
ein Schiff, einen Ort an der Küste p.; die Lage p.
ugs.
die Lage, die Situation, die Stimmung erkunden
II.
o. Obj.
die Wassertiefe bestimmen
Total votes: 22