wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

worfeln

wr|feln
V.
1, hat geworfelt; mit Akk.; früher
Getreide w.
die Körner des gedroschenen Getreides gegen den Wind werfen, um sie von der Spreu zu trennen
[→
werfen
]
Total votes: 12