Wahrig Herkunftswörterbuch

Exaggeration

übertreibende Darstellung (von Krankheitserscheinungen)
aus
lat.
exaggeratio,
Gen.
-
onis,
„Anhäufung, Steigerung“, zu
lat.
exaggerare „aufschütten, aufhäufen“, übertr. „vermehren, vergrößern, hervorheben“, aus
lat.
ex „aus, heraus“ (hier nur verstärkend) und
lat.
aggerare „(als Damm) aufschütten, vermehren, vergrößern“, zu
lat.
agger „Material zum Aufschütten, Erde, Erdschutt; daraus errichteter Damm, Wall“
hossenfelder_02.jpg
Wissenschaft

Weltraumgestützte Solarenergie: Eine gute Idee?

Solarenergie ist eine tolle Sache – wenn da nicht die lästigen Wolken wären. Und die Nächte. Wie wäre es also, wenn man die Solarpaneele nicht auf der Erde, sondern im sonnigen Weltraum installieren würde und die Energie von dort aus zur Erde schickt? Man könnte riesige Solarkraftwerke in einer geostationären Umlaufbahn 36.000...

Höhenmessung mit Atomuhren
Wissenschaft

Relativistisch genau – Atomuhren messen Höhenunterschiede

Albert Einstein sagte voraus, dass die Zeit auf Bergen oder sonstigen Erhebungen schneller vergeht als im Tal – schuld sind die höhenbedingten Unterschiede in der Erdschwerkraft. Jetzt ist es Physikern gelungen, den winzigen Effekt der gravitativen Zeitdehnung für die Höhenmessung selbst weit voneinander entfernter Orte zu nutzen...

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch