wissen.de
Total votes: 50
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Explantation

Ex|plan|ta|ti|on
f.; , en; Med.
Gewebe od. Organentnahme bei Verstorbenen, um lebendes Gewebe außerhalb des Körpers auf einem künstlichen Nährboden in einer Gewebekultur zu züchten od. zum Zwecke der Transplantation
[< Ex + lat. planta »Setzling, Pflanze«]
Total votes: 50