wissen.de
Total votes: 21
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Konnexität

Kon|ne|xi|tät
f.; ; unz.; Rechtsw.
Sachzusammenhang einander gegenüberstehender Ansprüche, die denselben rechtlichen Status besitzen müssen, damit der Schuldner sich mit Erfolg auf ein Zurückbehaltungsrecht berufen kann, bis ihm selbst die gebührende Leistung bewirkt wird
Total votes: 21