wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Deckenheizung

Heizung mit Hilfe von Warm- oder Heißwasser führenden Rohren, die in Beton verlegt werden; als reine Strahlungsdeckenheizung, bei der die Wärmeabgabe nach oben möglichst gering sein soll (Isolierschicht oberhalb der Heizrohre); für Hallen und Werkstätten geeignet. Heizung.
Total votes: 15