Lexikon

Demtrias

antike Stadt in Griechenland, am Pagasäischen Golf nahe dem heutigen Volos (Thessalien); von Demetrios Poliorketes um 290 v. Chr. als seine Residenz gegründet; Landeplatz für den von Antiochos III. geführten Feldzug gegen die Römer. Die bei der damaligen Verstärkung des Mauerrings verbauten zahlreichen bemalten Grabstelen sind als Originale wichtiges Zeugnis für die hellenistische Malerei. Im Mittelalter unbedeutend, um 1600 verödet.
Atom
Wissenschaft

Atomare Antreiber

Neue Katalysatoren sollen umweltverträgliche und preisgünstige Produkte ermöglichen, etwa für den Einsatz in Medizin, Landwirtschaft oder Elektroautos mit Brennstoffzellen. von REINHARD BREUER Es begann mit einem Knall. Man schrieb das Jahr 1823. Da mischte Johann Wolfgang Döbereiner Luft und Wasserstoff, dann brachte er das...

Mond, Welt, Universum
Wissenschaft

Die dunkle Seite des Mondes

Vor Milliarden Jahren stürzte ein Urplanet auf die erdabgewandte Seite unseres Trabanten. Er durchschlug die Kruste und schuf das gewaltige Südpol-Aitken-Becken. von THORSTEN DAMBECK Als 1973 die Langspielplatte „The Dark Side of the Moon“ die Hitparaden stürmte, ging es nicht um den Mond. Die Musiker von Pink Floyd hatten...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon